Immobilien-Mittelstand-Verantwortung

Entwickeln, bauen und halten von Immobilien bedeutet heute das Jonglieren mit rechtlichen Vorgaben in einem expansiven Kostenfeld. Wir zeigen Lösungen, bereiten Wege und verknüpfen die Akteure mit Politik und Verwaltung. Unsere Mitglieder schaffen rund 50% des Neubaus in Deutschland und sind damit die Hauptantriebskraft des Städtebaus. Diese wirtschaftliche und gesellschaftliche Kraft bündelt der BFW und setzt sie auf allen politischen Ebenen ein.

Neu! Das BFW PolitikFORUM – Immobilienwirtschaft im Dialog

Auf unserer neuen, interaktiven Plattform wollen wir mit Spitzenpolitikerinnen und -politikern ins Gespräch kommen. Und Sie können dabei sein! Stellen Sie vorab Ihre Fragen, verfolgen Sie die Diskussionsrunden im Livestream, schauen Sie sich unser neues Talk-Format On Demand noch einmal an und schreiben Sie uns Ihre Kommentare. Mehr Infos auf https://www.bfw-politikforum.de

  • BFW Newsroom

    Corona-Pandemie: Mobilität geht wieder zurück
    In Deutschland waren im November erstmals seit Juni wieder weniger Menschen unterwegs als vor der Corona-Pandemie. Die bundesweite Mobilität lag zwei Prozent unter dem Vorkrisenniveau von November 2019, wie eine Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) zeigt. Von Juli bis September hatte die Mobilität bei niedrigen Inzidenzen etwa vier Prozent über dem Niveau des Vorkrisenjahres 2019 gelegen.
    3. Dezember 2021 mehr
  • Pressemitteilungen

    BFW-Präsident begrüßt Einigung auf Koalitionsvertrag: „Lassen Sie uns jetzt gemeinsam tragfähige Lösungen finden!“
    Berlin, 24.11.2021. Der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen begrüßt die Einigung von SPD, Grünen und FDP auf einen Koalitionsvertrag. „In schwierigen Zeiten kann dieser Schritt ein Signal des Aufbruchs für unser Land sein. Wir setzen auf die soziale Verantwortung der künftigen Regierungsparteien, ihre Kompetenz in Klimaschutzfragen sowie ihren Fokus auf die Belange der deutschen Wirtschaft. Der BFW und seine Mitgliedsunternehmen stehen der neuen Regierung als starker Ansprechpartner zur Seite“, erklärte BFW-Präsident Andreas Ibel am Mittwoch in Berlin.
    24. November 2021 mehr