Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Übergabe des BID Vorsitzes

5. Mai um 18:00 - 19:00 Uhr

Zur turnusgemäßen Übergabe des Vorsitzes der BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland vom BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen an den ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss laden wir Sie herzlich ein. Die digitale Veranstaltung mit BFW-Präsident Andreas Ibel und ZIA-Präsident Dr. Andreas Mattner findet statt

am Mittwoch, 05. Mai 2021, um 18 Uhr.

Neben den Grußworten der beiden Präsidenten wird es eine Diskussionsrunde zu aktuellen Fragen der Bau- und Wohnungspolitik geben. Als Moderator konnten wir den Berliner Bundestagsabgeordneten und CDU-Landeschef Kai Wegner gewinnen. Zuschauerinnen und Zuschauer können die Veranstaltung online mitverfolgen. Den Livestream finden Sie auf den Internetseiten der BID: https://www.bid.info.

Die BID Bundesarbeitsgemeinschaft Immobilienwirtschaft Deutschland ist das Sprachrohr für einen der wichtigsten Wirtschaftsbereiche in der Republik. In der BID arbeiten die größten Immobilienverbände BFW, GdW, IVD, VDIV, vdp und ZIA zusammen und stehen der Politik und anderen Wirtschaftszweigen als starker Partner zur Seite.

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen digitalen BID-Übergabe begrüßen zu können.

Details

Datum:
5. Mai
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen e.V.
Telefon:
030 / 32781 - 0
E-Mail:
Zur Anzeige der E-Mail-Adresse muss JavaScript aktiviert sein.
Website:
www.bfw-bund.de

Veranstaltungsort

online
Deutschland + Google Karte anzeigen
Google Maps

Wenn Sie diese Karte des US-Anbieters Google aufrufen, wird auf Ihrem Gerät ein Cookie gesetzt. Mit Klick auf den Button erklären Sie damit Ihre Einwilligung nach § 15 Abs. 3 3 S. 1 TMG. Weiter werden durch Aufruf dieses Inhaltes personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und an Google übermittelt. Sie können für Marketing und Werbung verwendet werden und es können damit Nutzerprofile angelegt werden. Ihre Daten werden zudem in die USA übertragen. Mit Klick auf den Button erklären Sie weiter Ihre Einwilligung zu diesem Datenexport gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Dort sind Ihre Daten weniger geschützt als in der EU, sie können ohne konkreten Anlass und ohne Rechtsmittel für Sie an US-Behörden übertragen werden. Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung von Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Karte laden

Teilen Sie diesen Beitrag: