Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

BFW Kompakt: Die Managerhaftung – Risiken in der unternehmerischen Praxis

29. November um 16:00 - 18:00 Uhr 95 EUR - 145 EUR

Das Seminar will Ihnen die aktuellen Rechtsfragen zur Managerhaftung erläutern. Ferner soll das Seminar praxisrelevante Fragen im operativen Geschäft – mit Schwerpunkt Finanzierung – aufzeigen. Hierzu gehört auch das Verstehen von problematischen/ riskanten Finanzprodukten und generellen Fragen rund um das Thema Kredite.  Darüber hinaus  soll ein Exkurs über die sehr aktuellen Fragen bezüglich „negativen Zinsen“ eingearbeitet werden. Insgesamt bieten die Referenten einen interdisziplinären Vortrag zwischen Recht und Finanzwissenschaft an. Angrenzend sollen die Pflichten von Geschäftsleitern herausgearbeitet und wertvolle Hilfen für die tägliche Arbeit gegeben werden.

 

Schwerpunkte:

  • Aktuelle Rechtsprechung zur Geschäfts-, und Vorstandshaftung – eine Übersicht
  • Haftungsfalle – Kredite, Finanzierungen und Finanzprodukte
  • Erläuterung an konkreten Beispielen (z.B. Währungsforward und synthetisches Festzinsdarlehen)
  • Erläuterung von (wirtschaftlichen) Maßnahmen zur Vermeidung von unpassenden Produkten
  • Negative Zinsen – Worauf muss geachtet werden und was muss getan werden?

 

Was erwartet Sie:
Anhand von praxisrelevanten  Beispielen werden die Haftungsrisiken aufgezeigt und wertvolle Tipps für die tägliche Praxis bzw. für den anstehenden Rechtsfall vermittelt

 

Referenten:
Jan Hartlieb (SAM Sachsen Asset Management GmbH)
Als Geschäftsführer verantwortet er insbesondere den Geschäftsbereich Finanzwissenschaftliche Gutachten und ist spezialisiert auf die Analyse komplexer Kapitalmarktprodukte, die Ermittlung von Schäden aus Negativzinsen, Zinsmanipulationen und sonstigen Kartellen. Dabei profitiert er von seiner langjähren Banken- und Kapitalmarkterfahrung.

RA Lutz Tiedemann (Groenewold Tiedemann Griffel)
Er ist Partner und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie für Handels- und Gesellschaftsrecht Tätigkeitsschwerpunkte bilden das Gesellschaftsrecht in der strategischen und forensischen Beratung. Seine forensische Tätigkeit liegt sowohl in der Abwehr als auch in der Durchsetzung von Investorenforderungen.

 

Zielgruppe:
Für Geschäftsleiter, die in der Praxis mit juristischen Auswirkungen konfrontiert wurden oder ihre Haftungsrisiken erfahren und minimieren möchten.

 

Mit der Anmeldung / Kauf eines Tickets erkennt der Teilnehmer die AGB´s der BFW Nord Service GmbH verbindlich an.

Details

Datum:
29. November
Zeit:
16:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
95 EUR - 145 EUR
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Nord e.V.
Telefon:
040 / 4689777-0
E-Mail:
Webseite:
http://www.bfw-nord.de

Veranstaltungsort

n.n
Hamburg, Deutschland + Google Karte

Tickets

Der Ticketverkauf für diese Veranstaltung erfolgt über den BFW Landesverband Nord. Sie können hier direkt bestellen:

zur Ticketbestellung

Teilen Sie diesen Beitrag: