Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BFW-Seminar Öffentliches Baurecht

4. September um 15:00 - 17:00 Uhr 120 EUR - 210 EUR

Der Referent, Dr. Frank-Florian Seifert, Fachanwalt für Verwaltungsrecht in der Berliner Dependance der Kanzlei GSK Stockmann, stellt Ihnen die jüngsten Gesetzesänderungen mit Bezug zum öffentlichen Baurecht vor und informiert zugleich über bedeutende aktuelle gerichtliche Entscheidungen:

I. Allgemeines Städtebaurecht

  1. Vorgaben für den Wohnungsbau (StEP, Clearingstelle, Berliner Modell, Förderung)
  2. Flächennutzungsplan (Ausführungsbestimmungen)
  3. Neues AGBauGB, neue DVO-BauGB
  4. BauNVO (Erfahrungen in urbanen Gebieten)
  5. Rechtsprechung

II. Besonderes Städtebaurecht

  1. Entwicklungsmaßnahmen
  2. Erhaltungsgebiete (Insbesondere: Neue Prüfkriterien)

III. Bauordnungsrecht

  1. Neue Bauordnung für Berlin 2018
  2. Neue BauVerfV
  3. Neue Baubestimmungen (VV TB Bln, Ausführungsbestimmungen)
  4. Nachbar-/ Öffentlichkeitsbeteiligung (Partizipationsverfahren)
  5. Rechtsprechung

IV. Sonstige Rechtsentwicklungen

  1. u.a. neues Zweckentfremdungsrecht und Mobiltätsgesetz)
  2. Fragen

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, Projektentwicklern, Bauherren sowie an Investoren und Rechtsanwälte.

Dr. Frank-Florian Seifert ist Fachanwalt für Verwaltungsrecht am Berliner Standort von GSK Stockmann. Dr. Seifert beschäftigt sich im öffentlichen Wirtschaftsrecht vor allem in der Projektentwicklung, insbesondere mit den Anforderungen des Bau- und Umweltrechts. Dr. Seifert ist Hochschullehrbeauftragter, Dozent verschiedener Seminarveranstaltungen und publiziert regelmäßig zu Themen des öffentlichen Bau- und Umweltsrechts.

Details

Datum:
4. September
Zeit:
15:00 - 17:00 Uhr
Eintritt:
120 EUR - 210 EUR
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Webseite:
www.bfwberlin.de

Veranstaltungsort

dbb forum berlin
Friedrichstraße 169
10117 Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Tickets

Der Ticketverkauf für diese Veranstaltung erfolgt über den BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.. Sie können hier direkt bestellen:

zur Ticketbestellung

Teilen Sie diesen Beitrag: