Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

A³ Immobilienkongress Wirtschaftsraum Augsburg

3. Mai 2018 um 9:30 - 16:00 Uhr

Gerne machen wir auf den A³ Immobilienkongress in Augsburg aufmerksam. Der A³ Immobilienkongress ist eine hochwertige Plattform für den Wissensaustausch und das Networking der Immobilienbranche, Politik und Verwaltung. Die Entwicklung des Wirtschaftsraums Augsburg, auch im Kontext der Zugehörigkeit zur Metropolregion München, wird thematisiert und Transparenz gefördert. Auf dem 5. A³ Immobilienkongress wird ein intensiver Dialog zu den Themen Entwicklungsperspektiven, Architektur und Zukunftsfähigkeit geführt. Spannende Vorträge, Podiumsdiskussionen, Networking, eine Begleitausstellung und abschließende Exkursionen (etwa ab 16:30 Uhr), machen einen vielversprechenden Kongresstag aus. Die Hauptreferenten sind Gerd Merkle, Baureferent der Stadt Augsburg, Prof. em. Dr. Franz Pesch, Geschäftsführender Gesellschafter der pp a|s pesch partner architekten stadtplaner GmbH, Dr. Heike Piasecki, Niederlassungsleiterin und Prokuristin der bulwiengesa AG München und Thorsten Lange, CIIA/CEFA, Senior Economist, Research und Volkswirtschaft der DZ Bank AG. Zudem stellt Michael Thiede, Geschäftsführer der Real Estate Solutions GmbH den neuen A³ Immobilienmarktreport vor. Beim Programmpunkt „Arena der Immobilienlöwen“ kommen Immobilienprojekte aus dem Wirtschaftsraum Augsburg auf den Prüfstand institutioneller Investoren. Die Immobilien Zeitung ist Medienpartner des Kongresses.

Der BFW Landesverband Bayern e.V. ist als Aussteller auf dem A³ Immobilienkongress vertreten.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie unter: www.immobilienkongress-augsburg.de

Details

Datum:
3. Mai 2018
Zeit:
9:30 - 16:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Steigenberger Hotel Drei Mohren
Maximilianstraße 40
86150 Augsburg, Bayern Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Google Maps

Wenn Sie diese Karte des US-Anbieters Google aufrufen, wird auf Ihrem Gerät ein Cookie gesetzt. Mit Klick auf den Button erklären Sie damit Ihre Einwilligung nach § 15 Abs. 3 3 S. 1 TMG. Weiter werden durch Aufruf dieses Inhaltes personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet und an Google übermittelt. Sie können für Marketing und Werbung verwendet werden und es können damit Nutzerprofile angelegt werden. Ihre Daten werden zudem in die USA übertragen. Mit Klick auf den Button erklären Sie weiter Ihre Einwilligung zu diesem Datenexport gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Dort sind Ihre Daten weniger geschützt als in der EU, sie können ohne konkreten Anlass und ohne Rechtsmittel für Sie an US-Behörden übertragen werden. Nähere Informationen zu der Datenverarbeitung von Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google sowie in unserer Datenschutzerklärung.

Karte laden

Teilen Sie diesen Beitrag: