Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BFW-Seminar EU-DSGVO – aktuelle Rechtsprechung 2019

12. Februar um 16:00 - 18:00 Uhr 120 EUR - 210 EUR

Im Vorfeld ihres Inkrafttretens hat die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei vielen Unternehmen Unsicherheit hinsichtlich der Konsequenzen ausgelöst. Befürchtet wurden schwerwiegende Beeinträchtigungen eingespielter Verfahrensabläufe in den Unternehmen, eine Beschwerde- bzw. Abmahnwelle sowie schwere wirtschaftliche Belastungen durch die Möglichkeit von Geldbußen von bis zu 20 Millionen Euro bei Verstößen gegen die Verordnung.

Der Referent, Rechtsanwalt Carsten Kociok aus der Kanzlei Greenberg Traurig Germany, LLP, stellt die aktuelle Entwicklungen im EU-Datenschutzgrundgesetz mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft vor.

Tagungsordnung:

  • Einführung und Überblick
  • Übersicht über die für die Immobilienwirtschaft wichtigsten Anforderungen
  • Von den Aufsichtsbehörden bisher verhängte Sanktionen
  • Meldepflichten bei Datenschutzvorfällen in der Praxis
  • Auftragsdatenverarbeitung in der Immobilienwirtschaft
  • (Un)zulässiges Marketing – aktueller Stand der E-Privacy Verordnung

Carsten Kociok ist Rechtsanwalt bei der Kanzlei Greenberg Traurig Germany, LLP, in den Branchengruppen Medien, Technologie und Telekommunikation. Ein Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt neben regulatorischen und datenschutzrechtlichen Fragestellungen in den Bereichen Internet, Informationstechnologie, elektronische Zahlungen und neuen Medien. Mit den aktuellen Fragen zur Datenschutz-Grundverordnung beschäftigt er sich auch im Rahmen zahlreicher Seminare und wissenschaftlicher Veröffentlichungen.

 

Details

Datum:
12. Februar
Zeit:
16:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
120 EUR - 210 EUR

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Webseite:
www.bfwberlin.de

Veranstaltungsort

dbb forum berlin
Friedrichstraße 169
10117 Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Tickets

Der Ticketverkauf für diese Veranstaltung erfolgt über den BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.. Sie können hier direkt bestellen:

zur Ticketbestellung

Teilen Sie diesen Beitrag: