Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BFW-Seminar Bau- und Architektenrecht – aktuelle Rechtsprechung 2019

16. Mai um 16:00 - 18:00 Uhr 120 EUR - 210 EUR

Der Referent, Prof. Dr. Martin Lailach, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Partner der Kanzlei Kapellmann und Partner Rechtsanwälte, präsentiert Ihnen aktuelle Rechtsprechung zum Bauvertrags-, Architekten- und Bauträgerrecht und zeigt Ihnen die Bedeutung der Entscheidungen für die Praxis auf.

Agenda:

I Baurecht

  1. Schadensnachweis bei § 642 BGB
  2. Unverhältnismäßigkeit der Mängelbeseitigung
  3. Bemessung der Vertragsstrafe

II Recht der Planer

  1. Umbauzuschlag bei Freianlagen
  2. Anscheinsvollmacht des Architekten für Nachträge
  3. Gesamtschuldnerische Haftung von Bauüberwacher und Qualitätskontrolleur?
  4. Stand des EU-Vertragsverletzungsverfahrens zur HOAI

III Bauträgerrecht

  1. Beurkundungspflicht bei Reservierungsvereinbarung
  2. Mängelansprüche bei Verjährung der Erwerberansprüche

In den nächsten Wochen werden aufgrund neuer und interessanter Urteile sich Gesetztesänderungen ergeben, die im Seminar mit behandelt werden.

Das Seminar richtet sich an Bauträger, Projektenwickler, Stadtplaner sowie an Architekten, die sich mit den neuesten Entwicklungen in der Rechtsprechung auseinandersetzen müssen.

Prof. Dr. Martin Lailach ist Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht. Er ist Partner im Berliner Büro von Kapellmann und Partner Rechtsanwälte. Mit dem Bau- und Architektenrecht beschäftigt er sich vertragsgestaltend und projektbegleitend. Prof. Dr. Lailach ist Mitautor des „Praxisleitfaden Immobilienrecht“ sowie Dozent zahlreicher Seminarveranstaltungen.

Stand 25.02.2019

Details

Datum:
16. Mai
Zeit:
16:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
120 EUR - 210 EUR
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Webseite:
www.bfwberlin.de

Veranstaltungsort

dbb forum berlin
Friedrichstraße 169
10117 Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Tickets

Der Ticketverkauf für diese Veranstaltung erfolgt über den BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.. Sie können hier direkt bestellen:

zur Ticketbestellung

Teilen Sie diesen Beitrag: