Lade Veranstaltungen
  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BFW Seminar WEG-Verwaltung – aktuelle Rechtsprechung 2019

17. September um 16:00 - 18:00 Uhr 120 EUR - 210 EUR
WEG

Der Referent, Rechtsanwalt Uwe Wanderer aus der Kanzlei Wanderer und Partner, erläutert Ihnen die aktuelle Rechtsprechung des BGH. Insbesondere werden aktuelle Gerichtsurteile besprochen.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter von privaten Wohnungsunternehmen, die mit der Verwaltung von Wohneigentum betraut sind, WEG-Verwalter und Rechtsanwälte.

Rechtsanwalt Uwe Wanderer ist namensgebender Partner der auf das Immobilienrecht spezialisierten Kanzlei Wanderer und Partner. Mit den aktuellen Fragen des WEG-Rechts beschäftigt er sich sowohl auf der praktischen Ebene der Aktenbearbeitung sowie auch im Rahmen einer Vielzahl von Seminaren und Veröffentlichungen.

Diese Veranstaltung ist anerkannt gem. § 15 FAO und wird bescheinigt mit 2 Zeitstunden.

Seminardetails:

  • BGH, Urteil vom 08. Juni 2018 – V ZR 195/17: Zu den Erfordernissen einer wirksamen Änderung des Kostenverteilungsschlüssels gemäß § 16 Abs. 3 WEG
  • BGH, Urteil vom 06. Juli 2018 – V ZR 221/17: Keine Festgestellung eines  Beschlussergebnisses unter der Bedingung werden, dass kein Wohnungseigentümer innerhalb einer bestimmten Frist widerspricht
  • BGH, Urteil vom 22. Juni 2018 – V ZR 193/17: Zur Anfechtbarkeit eines Beschlusses über eine Jahresabrechnung, die von den Vorgaben der Heizkostenverordnung abweicht
  • BGH, Urteil vom 12. April 2019 – V ZR 112/18: Zur  Ordnungsgemäßheit von Beschlüssen, die auf der Grundlage einer allgemeinen Öffnungsklausel gefasst werden
  • BGH, Urteil vom 22. März 2019 – V ZR 105/18: Keine Beschlusskompetenz aus§  21 Abs. 7 WEG für die Einführung einer Vertragsstrafe
  • BGH, Urteil vom 06. Dezember 2018 – V ZR 134/17: Zu den Möglichkeiten des Widerrufs einer aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung erteilten Veräußerungszustimmung
  • BGH, Urteil vom 05. April 2019 – V ZR 339/17: Zu den Voraussetzungen der Entziehung des Wohnungseigentums
  • BGH, Urteil vom 18. Januar 2019 – V ZR 72/18: Zur Herabsetzung der Stimmkraft des Eigentümers von sogenannten „Geisterwohnungen“
  • BGH, Urteil vom 22. März 2019 – V ZR 298/16: Zu den Voraussetzungen eines Anspruchs auf Änderung der Gemeinschaftsordnung nach§10 Abs. 2 Satz 3 WEG
  • BGH, Urteil vom 08. März 2019 – V ZR 330/17: Zur Einordnung der tageweise Unterbringung von wohnungslosen Personen in einer Gemeinschaftsunterkunft als nicht zu Wohnzwecken dienende Nutzung des Sondereigentums
  • BGH, Urteil vom 06. Dezember 2018 – V ZR 134/17: Zu den Möglichkeiten des Widerrufs einer aufgrund einer entsprechenden Vereinbarung erteilten Veräußerungszustimmung
  • BGH, Urteil vom 18. Januar 2019 – V ZR 324/17: Zum Abstimmungsvorgang bei mehreren Bewerbern um das Verwalteramt
  • BGH, Urteil vom 14. Juni 2019 – V ZR 254/17: Kein Kostenersatz für irrtümliche Instandsetzung des Gemeinschaftseigentums durch einen Wohnungseigentümer

Teilnahmegebühr und Veranstaltungshinweis

Mitgliedsunternehmen: 120,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Gäste: 210,00 Euro (zzgl. MwSt.)
Inklusive Kaffee/Tee, Softdrinks und Kekse

Die Anmeldung ist verbindlich. Angemeldeten, aber nicht erschienenen Teilnehmern müssen die Kosten leider in Rechnung gestellt werden. Eine kostenlose Stornierung ist schriftlich bis zu 7 Tagen vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.

Details

Datum:
17. September
Zeit:
16:00 - 18:00 Uhr
Eintritt:
120 EUR - 210 EUR
Kategorien:

Veranstalter

BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.
Telefon:
030/230958-0
E-Mail:
Webseite:
www.bfwberlin.de

Veranstaltungsort

dbb forum berlin
Friedrichstraße 169
10117 Berlin, Deutschland
+ Google Karte

Tickets

Der Ticketverkauf für diese Veranstaltung erfolgt über den BFW Landesverband Berlin/Brandenburg e.V.. Sie können hier direkt bestellen:

zur Ticketbestellung

Teilen Sie diesen Beitrag: