KfW-Digitalisierungsbericht Mittelstand 2019

Der Mittelstand in Deutschland geht verstärkt das Thema Digitalisierung an, wie eine aktuelle repräsentative Analyse von KfW Research auf Basis des KfW-Mittelstandspanels zeigt. Unternehmen aller Größenklassen und Wirtschaftszweige investieren häufiger in den Einsatz neuer oder verbesserter digitaler Technologien für Prozesse, Produkte (inklusive Dienstleistungen) oder Geschäftsabläufe. Die durchschnittlichen Digitalisierungsausgaben haben jedoch nicht zugenommen.

Die wichtigsten Ergebnisse sind:

  • 40 % der Unternehmen mit abgeschlossenen Digitalisierungsprojekten
  • Gesamtinvestment bei 19 Mrd. EUR pro Jahr
  • Durchschnittliche Digitalausgaben bei 17.000 EUR pro Unternehmen
  • Corona-Krise wird Digitalisierung beschleunigen

Digitalisierungsbericht Mittelstand

Weitere Informationen zum Thema Digitalisierung

Teilen Sie diesen Beitrag: