Newsletter-Themen

Sonder-AfA für den Wohnungsneubau: Wann kommt das angekündigte BMF-Anwendungsschreiben zu § 7 b EstG?

Das Bundesministerium der Finanzen hat auf Nachfrage darüber informiert, dass das noch ausstehende Anwendungsschreiben zur Sonderabschreibung für den Mietwohnungsneubau den Ländern zur finalen Abstimmung übersandt wurde. Weil auch die Finanzverwaltung auf Seiten des Bundes wie der Länder zurzeit erheblich mit Corona-Themen befasst ist, wurde beschlossen, dass die Frist für diverse schriftliche Abstimmungsverfahren allgemein bis zum […]

mehr

Corona-Sofortmaßnahmen im Steuerrecht: Pauschalierte Herabsetzung bereits geleisteter Vorauszahlungen zur Einkommen- und Körperschaftsteuer

Aufgrund der Corona-Krise und der damit verbundenen Einschränkungen des öffentlichen Lebens sind viele Steuerpflichtige mit Gewinneinkünften und Einkünften aus Vermietung und Verpachtung dadurch negativ betroffen, dass sich ihre Einkünfte im Vergleich zu den Vorjahren erheblich verringern und sie für den Veranlagungszeitraum (VZ) 2020 einen rücktragsfähigen Verlust erwarten müssen. Das Bundesministerium der Finanzen hat daher am […]

mehr


BFW-Mitgliederumfrage: Gewerbebereich in hohem Ausmaß von Mietausfällen betroffen

„Unsere neue Mitgliederumfrage zeigt: Der Gewerbebereich ist derzeit in hohem Ausmaß von Mietausfällen betroffen. 70 Prozent der Mietausfälle stammen aus Verträgen mit dem Einzelhandel, Gastronomie und dem Hotelbereich. Hier ist in besonderem Maße staatliche Hilfe für Gewerbemieter und Vermieter erforderlich, etwa durch Ausfallbürgschaften für gestundete Mieten“, so Andreas Ibel, Präsident des BFW Bundesverbandes. Ibel präsentierte […]

mehr

BFW regional

BFW Baden-Württemberg BFW Bayern BFW Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland BFW Mitteldeutschland BFW Niedersachsen/Bremen BFW Nord BFW Nordrhein-Westfalen  

mehr

Bund-Länder Beschluss zur Lockerung der coronabedingten Einschränkungen

In der gestrigen Telefonkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefs der Länder wurden erste Lockerungen der seit Mitte März geltenden umfassenden Beschränkungen beschlossen. So sollen in kleinen Schritten das öffentliche Leben und die brachliegenden Wertschöpfungsketten wiederhergestellt werden. Den Wortlaut des Beschlusses finden Sie hier.

mehr


Besteuerung von kurzfristigen Vermietungen

Angesichts eines wachsenden Anteils von über Internetplattform vermittelten Geschäftsvorfällen tritt die Bundesregierung für eine einheitliche Besteuerungslösung innerhalb der EU und auf Ebene der OECD ein. Dies teilt die Regierung in ihrer Antwort (19/18034) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/17453) mit, die sich nach der Besteuerung von Einkünften aus kurzfristiger Wohnraumvermietung über […]

mehr

Digitalisierung in der Baubranche

Lediglich 18 Prozent der Unternehmen im Bauwesen haben bislang eine ausgereifte Digitalstrategie entworfen. Das geht aus der Antwort (19/18229) auf eine Kleine Anfrage (19/17498) der FDP-Fraktion hervor. Wie die Bundesregierung weiter erklärt, haben 80 Prozent der Branche erklärt, digitale Methoden für sich nutzen zu wollen. Die Bundesregierung beruft sich auf eine Studie der Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers […]

mehr

Mietenentwicklung in Deutschland

Wohnungen zur Wiedervermietung sind in Deutschland im vergangenen Jahr für durchschnittlich 8,67 Euro pro Quadratmeter angeboten worden. Im Jahr 2012 waren es noch 6,53 Euro pro Quadratmeter. Dies geht aus der Antwort (19/18230) auf eine Kleine Anfrage (19/17465) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Die Bundesregierung beruft sich auf Zahlen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- […]

mehr