Landesverbände

Die Stärke des BFW liegt im effektiven Zusammenspiel mit acht Landesverbänden. Deutschlands Immobilienwirtschaft sieht in Sachsen-Anhalt anders aus, als in Bayern. Die Landesverbände sind nah am regionalen Geschehen und nehmen direkt vor Ort politisch Einfluss. Sie schaffen die Grundlage für eine basisnahe Interessenvertretung auf Bundesebene.
Mit Klick auf die Landkarte gelangen Sie direkt zum jeweiligen Landesverband.