Brancheninteressen durchsetzen

Entwickeln, bauen und halten von Immobilien bedeutet heute das Jonglieren mit rechtlichen Vorgaben in einem expansiven Kostenfeld. Wir zeigen Lösungen, bereiten Wege und verknüpfen die Akteure mit Politik und Verwaltung. Unsere Mitglieder schaffen rund 50% des Neubaus in Deutschland und sind damit die Hauptantriebskraft des Städtebaus. Diese wirtschaftliche und gesellschaftliche Kraft bündelt der BFW und setzt sie auf allen politischen Ebenen ein.

  • Agenda Aktuell

    Die Mietpreisbremse: Gescheitert und unbrauchbar
    BFW-Präsident Andreas Ibel schildert in einem Artikel auf XING-Klartext, wie Angebot und Nachfrage auf dem Wohnungsmarkt wieder ins Gleichgewicht gebracht werden können - und warum die Mietpreisbremse hier nicht weiterhilft.
  • Pressemitteilungen

    Baufertigstellungszahlen 2017: Ende der Wohnungsknappheit nicht absehbar
    „Der geringe Anstieg der Baufertigstellungszahlen zeigt, dass ein Ende der Wohnungsknappheit nicht absehbar ist. Zudem zeigen mehrere Indikatoren: Der Anstieg ist voraussichtlich nur noch von kurzer Dauer“, kommentierte BFW-Präsident Andreas Ibel die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baufertigstellungszahlen des Jahres 2017.