• Kontakt
  • Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

Umkehr der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG – Rechtslage auch nach gesetzlicher Neuregelung höchst unklar!

MITGLIEDER-INFO

Als zusätzliche Regelung in einem schon länger währenden Gesetzgebungsverfahren (sogenanntes „Omnibusverfahren“), haben Bundestag und Bundesrat auf die Auswirkungen der Entscheidung des Bundesfinanzhofes zur Unwirksamkeit der Umkehr der Steuerschuldnerschaft nach § 13b UStG reagiert.

Nach einer ersten Einschätzung des BFW ist der Versuch, zukünftig für Rechtsklarheit zu sorgen, jedoch gescheitert, wenn auch nach Intervention des BFW die generelle Anordnung der Umkehr der Steuerschuldnerschaft für Bauträger abgewehrt werden konnte. Zusätzlich wird die Abwicklung der Altfälle durch die weiter >>

WEITERE MELDUNGEN
11.07.14

BFW bereit mit anzupacken und das „Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen“ mit Leben zu füllen

Unterzeichnung der Absichtserklärung für ein bundesweites Bündnis für bezahlbares Bauen und Wohnen

01.07.14

Baufertigstellungen noch auf gutem Kurs

BFW-Mitgliederumfrage: Allein Ankündigung der Mietpreisbremse trübt die Aussichten langfristig

Über den BFW

Mit rund 1.600 Mitgliedern und verbundenen Unternehmen ist der BFW Spitzenverband der privaten Immobilienwirtschaft.

Erfahren Sie hier mehr über den BFW, unsere Arbeitsweise, Themen und Ziele sowie unsere Interessenvertretung in Berlin und Brüssel.

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

 
BFW Stellungnahmen / Gutachten

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr