• Kontakt
  • Schnellsuche
  • Layout wechseln
  • Schriftgröße ändern
  • Seite drucken
  • Seite als PDF
  • RSS-Feeds

Aktuelles

4. BFW-Neubauforum

Notwendiger Umfang des Wohnungsbaus in Deutschland nur bei Abbau von Hemmnissen möglich

Berlin, 19. März 2015 – Am heutigen Donnerstag lud der BFW Bundesverband Freier Immobilien- und Wohnungsunternehmen zusammen mit dem BFW Landesverband Berlin/ Brandenburg Unternehmen der Immobilienwirtschaft und Gäste aus Politik und Wirtschaft zum vierten BFW-Neubauforum ein.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen diesmal die Hemmnisse für einen Wohnungsbau, der die quantitativen und strukturellen Probleme am deutschen Wohnungsmarkt lösen muss. Dazu BFW-Präsident Andreas Ibel: „Die neuesten Zahlen zu den erteilten Baugenehmigungen 2014 in Deutschland zeigen einen deutlichen [mehr]

WEITERE MELDUNGEN
17-03-15

Baugenehmigungen 2014 - Verliert der Neubau seine Dynamik?

Die im Jahr 2010 begonnene positive Entwicklung setzt sich zwar weiter fort, verliert aber deutlich...

12-03-15

FIABCI Prix d'Excellence 2015 startet Wettbewerb

Der Preis wird an die besten Projektentwicklungen in Deutschland vergeben, die nach den sieben Krite...

zum Archiv ->
Über den BFW

Mit rund 1.600 Mitgliedern und verbundenen Unternehmen ist der BFW Spitzenverband der privaten Immobilienwirtschaft.

Erfahren Sie hier mehr über den BFW, unsere Arbeitsweise, Themen und Ziele sowie unsere Interessenvertretung in Berlin und Brüssel.

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr

 
BFW Stellungnahmen / Gutachten

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr